premieren

> weitere...

+++ 11.03.2016: Philoktet
Landestheater Schwaben / Germany

+++ 2016: Philoktet
Jerusalem Khan Theatre / Israel

+++ 23.01.2016: Der Auftrag
Theater Heilbronn / Germany

+++ 08.01.2016: Quartett
Artistas Unidos, Lisboa / Portugal

+++ 08.11.2015: Die Hamletmaschine
Chernihiv Oblast Theatre / Ukraine

+++ 18.09.2015: Der Auftrag
Theater Aachen / Germany
directed by Paul-Georg Dittrich

"M, a reflection" in Berlin und Düsseldorf

 

(26.11.2012) Mit „M, a reflection“ lotet Kris Verdonck, bildender Künstler und Theaterregisseur, die Grenzen zwischen Fiktion und Realität aus und zeigt, in welchem Maße die Kategorie des Feindes für unsere Identitätsstiftung notwendig ist. Mit Texten und Fragmenten wie „Todesanzeige“, „Wolokolamsker Chaussee I“, „Germania 3“, „Germania Tod in Berlin“ u.a. tritt der Schauspieler Johan Leysen in einer Soloperformance mit seinem eigenen Spiegelbild in einen Dialog, der geprägt ist von Widerspruch und Widerstand bis hin zu Ablehnung. „M, a reflection“ ist eine Produktion der A Two Dogs Company (Brüssel). Ko-Produktion: Düsseldorfer Schauspielhaus, HAU Hebbel am Ufer Berlin, De Keuze van der Rotterdamse Schouwburg, Rotterdam, Vooruit, Gent. Premiere war am 25.09.2012 in Gent. Die nächsten Termine am HAU, Berlin: 04. – 06.12.2012 / Düsseldorfer Schauspielhaus: 24. + 25.02.2013 und 19. + 20.03.2013 Mehr Informationen zur Produktion sowie weitere Aufführungstermine finden Sie unter: www.atwodogscompany.org

< zurück zur übersicht